News

Sie möchten erfahren wer wir sind und was uns beschäftigt? Hier finden Sie Einblicke in unser Unternehmen und unsere Arbeit. 

02.07.2024

Neuerscheinung: Das digitale Besteuerungsverfahren

In einer zunehmend technologisierten Welt ist es unausweichlich, auch das Besteuerungsverfahren zu digitalisieren. Unser neues Buch „Das digitale Besteuerungsverfahren“ bietet eine umfassende Analyse und detaillierte Einblicke, wie genau das Steuerrecht zukünftig aussehen kann. Das Werk wird im Print-on-Demand Verfahren erst bei Bestellung gedruckt und ab Druckerei ausgeliefert. So verbinden wir bei den Fachmedien Otto Schmidt Nachhaltigkeit mit wirtschaftlichem Handeln.

Neuerscheinung: „Das digitale Besteuerungsverfahren“

Das digitale Besteuerungsverfahren: Ihr Leitfaden zur Digitalisierung der Steuerpraxis

Unser neues Buch „Das digitale Besteuerungsverfahren“ bietet eine umfassende Analyse und detaillierte Einblicke, wie genau das Steuerrecht zukünftig aussehen kann. Sie erhalten nicht nur einen systematischen Überblick über die einzelnen Phasen des Besteuerungsprozesses, die durch die Digitalisierung beeinflusst sind, sondern bekommen auch Lösungsansätze und Reformvorschläge für die direkte Praxisanwendung an die Hand.

Aus dem Inhalt:

  • Besteuerungs- und Verfahrensgrundsätze im Überblick
  • Datenübermittlung durch Dritte
  • Steuererklärungspflicht
  • Ausblick: Die potenzielle Einführung einer proaktiven Veranlagung
  • Ausgewählte Problemfelder der Korrektur von Steuerbescheiden im digitalen Steuervollzug

Ihre Vorteile:

  • Umfassender Überblick: Erhalten Sie einen ganzheitlichen Einblick in die digitalen Besteuerungsverfahren, deren rechtliche Rahmenbedingungen und praktische Anwendung.
  • Praxisnahe Lösungen: Konkrete Hilfestellungen für alltägliche Herausforderungen in der Steuerpraxis, die durch die Digitalisierung entstehen.
  • Wissenschaftliche Fundierung: Das Buch erfüllt höchste wissenschaftliche Standards und bietet zugleich praxisrelevante, verständliche Inhalte.
  • Innovative Perspektiven: Entdecken Sie zukunftsweisende Ansätze wie die proaktive Veranlagung und deren Potenzial für das Steuerwesen.
  • Einzigartigkeit: Es gibt keine vergleichbare umfassende Literatur, die sich so speziell und detailliert mit dem digitalen Besteuerungsverfahren auseinandersetzt.

 

Das Werk wird im Zuge der Umstellung unserer eigenen Buchproduktion auf das Print-on-Demand Verfahren erst bei Bestellung gedruckt und ab Druckerei ausgeliefert. Dieses ressourcensparende Verfahren ist ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, mit der wir bei den Fachmedien Otto Schmidt unser wirtschaftliches Handeln verbinden möchten. Hier können Sie das Buch „Das digitale Besteuerungsverfahren“ in unserem Fachmedien-Shop bestellen.


Redaktion

Weitere Meldungen


Produkte

Prof. Dr. Rupprecht Podszun wird zum 1. Juli neues Mitglied der Monopolkommission.

30.06.2024

Offizielle Ernennung von Prof. Dr. Rupprecht Podszun zum Mitglied der Monopolkommission!

Prof. Dr. Rupprecht Podszun, geschäftsführender Schriftleiter und Mitherausgeber von WIRTSCHAFT und WETTBEWERB (WuW) wird am 01.07.2024 offiziell durch Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zum Mitglied der Monopolkommission ernannt. Die Fachmedien Otto Schmidt gratulieren ganz herzlich zu dieser neuen Aufgabe und wünschen Herrn Prof. Dr. Podszun viel Erfolg und Freude in der neuen Position!

weiterlesen
Offizielle Ernennung von Prof. Dr. Rupprecht Podszun zum Mitglied der Monopolkommission!

Produkte

ESGZ mit econic als Beilage - Fachmedien Otto Schmidt

26.06.2024

ESGZ ab sofort mit econic als Beilage!

Ab sofort erhalten die Leserinnen und Leser der ESGZ quartalsweise die Fachbeilage econic. Diese Integration ist Teil unserer fortlaufenden Bemühungen, umfassende und relevante Informationen zu bieten, die Nachhaltigkeitsexperten und Juristen in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützen.

weiterlesen
ESGZ ab sofort mit econic als Beilage!

Immer auf dem neuesten Stand

Unsere Newsletter informieren regelmäßig über Neuigkeiten aus den Fachgebieten Recht & Steuern sowie Unternehmensführung und über aktuelle Veranstaltungen.